Das Netzwerk des SmartPi mit RaspAP-WebGUI einrichten

Netzwerk-Konfiguration

Zugriff auf den SmartPi

Der SmartPi verfügt über eine grafische Oberfläche zur Konfiguration des Netzwerks.
Im Auslieferungszustand arbeitet das WLAN des SmartPi als Access Point und hat die IP-Adresse 10.3.141.1.
Die Ethernet Schnittstelle wird in der Standardkonfiguration mit DHCP ausgeliefert. Das heisst, er bekommt von Ihrem Router eine IP­Adresse zugewiesen.

Um über die Ethernet Schnittstelle auf den SmartPi zugreifen zu können, müssen Sie die IP-Adresse von Ihrem SmartPi ermitteln. Dazu können Sie entweder in der Liste der angemeldeten Geräte auf Ihrem Router schauen oder die IP­-Adresse mit einem Netzwerkscanner Angry IP (http://www.angryip.org) oder Netscan suchen.

Als Hostname muss bei der richtigen IP-Adresse „smartpi“ oder„raspberry“ auftauchen. Die Webseite können Sie nun mit http://<IP­Adresse> aufrufen. Die Netzwerkkonfiguration finden Sie dann im Menü oder direkt unter der Adresse http://<IP­Adresse>:8080.

Alternativ können Sie sich mit dem WLAN des SmartPi verbinden. Dazu suchen Sie nach einem WLAN mit dem Namen smartpi-webgui. Das Passwort lautet ChangeMe.
Sie sollten das Passwort möglichst schnell ändern, um einen unberechtigten Zugriff auf Ihren SmartPi zu verhindern.

Folgende Einstellungen hat das WLAN des SmartPis im Auslieferungszustand:

  • IP address: 10.3.141.1
    • Username: pi
    • Password: smart4pi
  • DHCP range: 10.3.141.50 to 10.3.141.255
  • SSID: smartpi-webgui
  • Password: ChangeMe

Im Reiter Basic können Sie die SSID des Hotspots ändern. Wenn Sie mehrere SmartPis als HotSpots betreiben, sollten Sie die SSID unbedingt ändern.

Unter PSK können Sie das Passwort für den HotSpot ändern. Dies sollten Sie aus Sicherheitsgründen dringend tun.

Um den SmartPi mit einem vorhandenen WLAN-Netzwerk zu verbinden, aktivieren Sie bitte den Schalter WiFi client AP mode, stellen Ihr Land ein, speichern die Einstellungen. Evtl. ist ein Reboot erforderlich. Danach hat ihr HotSpot die IP-Adresse 192.168.50.1 und sie müssen im Browser die neue IP-Adresse eingeben.

Den SmartPi mit einem bestehenden WLAN-Netzwerk verbinden

Nachdem Sie den WiFi client AP mode aktiviert haben, finden Sie unter dem Menüpunkt "Configure WiFi client" eine Liste mit allen um Umkreis verfügbaren WLAN-Netzwerken.
Suchen Sie sich das richtige WLAN aus und geben Sie Ihre Zugangsdaten zum WLAN ein.

Sie werden mit dem WLAN verbunden.

Über den Menüpunkt "Configure networking" können Sie Ihrem SmartPi auch eine feste IP-Adresse vergeben.

WLAN-Netzwerke in der Umgebung
WLAN-Netzwerke in der Umgebung
Zusammenfassung und Einstellmöglichkeiten für jedes Netzwerkgerät
Configure networking: Zusammenfassung und Einstellmöglichkeiten für jedes Netzwerkgerät